Profilbild
Kim Leopold

Kim Leopold wurde 1992 geboren und lebt derzeit mit ihrem Freund im schönen Münsterland. Schreiben und Reisen gehören zu ihren Hobbies, die sie gerne verbindet, in dem sie ihre Handlungen an Orten spielen lässt, die sie schon besucht hat. Mit dem Schreiben von Liebesromanen fing sie an, als sie eine Pause von ihrer Fantasywelt brauchte, und war wenig später überrascht, wie furchtbar kompliziert auch Liebesgeschichten sein können. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, gestaltet sie Buchcover für www.ungecovert.de oder ist in den sozialen Medien unterwegs – immer mit dabei: ein heißer Tee und ihr Kater Filou.

How to be happy

In einer Welt, in der uns täglich Nachrichten von Trauer, Krieg und Terrorismus erreichen, ist es manchmal nicht so einfach, Dinge zu finden, die uns glücklich machen. #howtobehappy ist für mich mittlerweile so viel mehr als eine bloße Buchreihe – es ist eine Aktion für Frieden und ein bisschen mehr Glück im Leben. Ich unterliege nicht der Illusion, mit meinen Büchern die Welt verbessern zu können, aber ich hoffe doch, dem ein oder anderen mit meinen Geschichten zu zeigen, wieso es sich zu leben lohnt. Ob es nun der erste Kaffee am Morgen ist oder ein gutes Buch, das dich für eine Weile dem Alltag entkommen lässt – das Leben ist schön, und die guten Seiten sollten die schlechten überwiegen.

Black Heart
Einzelbände

Glaubst du an Weihnachtswunder?

Kurz vor Weihnachten wird Alina von ihrem Freund abserviert und das, obwohl sie gerade in den Zug steigen wollte, um ihn zu besuchen. Am Bahnhof trifft sie auf Cameron, einen amerikanischen Austauschstudenten, der sich mit einem akkurat gefalteten Stofftaschentuch einen Weg in ihr Herz erschleicht. Er entführt sie in ein magisches Münster, voll mit Weihnachtsmärkten, gebrannten Mandeln und schiefen Popsongs, bis ihr das Leben plötzlich wieder leicht erscheint. Es könnte alles so perfekt sein, wenn da nicht dieses Geheimnis wäre, das Cameron mit sich herumträgt.